Google+: Wie wichtig ist das neue Social Network für Eventveranstalter?

Click here for English version

So wie Ihr wahrscheinlich auch habe ich in der letzten Zeit eine Reihe von Einladungen zu Google+ erhalten, also wollte ich das einmal ausprobieren und habe einen Account angelegt. Viele von uns haben ja bereits mindestens einen Google Account für irgendeinen Service. Jedenfalls war das Profil schnell erstellt, und dann habe ich mit den Funktionen von Google+ herumgespielt.

Schon nach kurzer Zeit wurde mir bewusst, welch ein Potenzial diese neue Plattform hat. Für uns als Event-, Konferenz- und Messemacher gibt es sofort 2 Dinge, die sich als Nutzen aufdrängen:

  • Das Circles Feature ist dafür geeignet, Freunde/Follower in verschiedene Kategorien einzuteilen. Daraufhin kann man Inhalte nur mit den relevanten “Circles” teilen und die anderen nicht mit irrelevanten Inhalten nerven. Das ist eine großartige Funktion, bei der man schnell das Potenzial erkennt.  Man könnte z.B. verschiedene Circles für verschiedene Konferenz- oder Messethemen anlegen. Leute in diese Circles zu bekommen und damit seine Verbreitung zu steigern ist vergleichbar mit Twitter. Man bekommt eine Benachrichtigung sobald einen jemand in einen Circle aufgenommen hat (man weiss aber nicht, was das für ein Circle ist), und kann dann entscheiden, ob man sie/ihn seinerseits in einen Circle aufnimmt.
  • Hangouts: Ich habe bereits Einsatzmöglichkeiten dieser Hangouts für Pressekonferenzen, Konzerte, Trainings gesehen… Es gibt eine ganze Menge weitere Möglichkeiten, wie man Hangouts einsetzen kann, z.B. für Aussteller-Briefings, Interviews/Webinars mit Konferenz-Sprechern etc.etc. Das ist wirklich ein großartiges Feature, das direkt in das Social Network eingebaut ist.

Wie bei Facebook und Twitter wird es nicht lange dauern, bis wir Apps sehen werden, die Google+ in verschiedenste Anwendungsgebiete integrieren.

Alles in allem glaube ich nicht, dass wir Facebook, Twitter, XING oder LinkedIn kurzfristig aufgeben sollten. Aber ich bin sicher dass Google+ sehr ernst zu nehmen ist und wir auf dieser Plattform aktiv sein sollten, zumal kurz- und mittelfristig eine Menge Aufmerksamkeit auf Google+ gelenkt werden wird.

Schaut Euch dieses lustige Video an, falls Ihr noch gar keine Vorstellung von Google+ habt:

Aktuelle Informationen über Google+ und Einsatzgebiete findet Ihr unter dem Twitter hashtag #googleplus.

Hier findet Ihr eine weitere interessante Einschätzung zum Potenzial von Google+.

Oh, und lasst es mich wissen, falls Ihr eine Einladung zu Google+ braucht! 🙂

Hier ist ein Link zu einer Mindmap, welche die wesentlichen Funktionen von Google+ darstellt:

http://www.mindmeister.com/maps/public_map_shell/103602816/google-plus-an-overview?width=600&height=400&zoom=0

2 thoughts on “Google+: Wie wichtig ist das neue Social Network für Eventveranstalter?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s