15 Tipps für Konferenz- und Messeveranstalter, um mehr Twitter Follower zu gewinnen

Click here for English version

Twitter ist hervorragend geeignet, um deutlich mehr Traffic auf Eure Event-Website zu bringen und neue Zielgruppen anzusprechen, die Ihr über Eure bestehende Datenbank nicht erreicht. Voraussetzung dafür ist aber, systematisch neue und vor allem die richtigen Follower zu „sammeln“.

Wie kann ich das machen? Wenn ich noch nicht zehntausende von Followern auf Twitter habe, sollte ich grundsätzlich 4 Aktivitäten im Fokus haben:


Hier sind 15 nützliche Tipps speziell für Event-Veranstalter:

  1. Legt einen (möglichst kurzen und eindeutigen) Hashtag fest (z.B. #wnc11 für World Newspaper Congress 2011) und verwendet ihn in Euren Tweets, so dass alle Tweets über die Konferenz oder Messe verfolgt werden können.
  2. Teilt Euren Referenten in der Sprecher-Bestätigung Euren Twitternamen und den Hashtag mit und bittet sie, über ihre eigenen Social Media Kanäle auf ihren Vortrag hinzuweisen.
  3. Informiert die Teilnehmer im Bestätigungs-Schreiben über Twittername und Hashtag.
  4. Fragt bei der Registrierung den Twitter-Namen Eurer Konferenz-Teilnehmer ab und folgt diesen.
  5. Sucht die Twitter-Accounts Eurer Aussteller und Sponsoren bzw. fragt sie ab und folgt ihnen.
  6. Wer tweetet über Eure Aussteller und Sponsoren? Richtet eine entsprechende Twitter-Suche ein und folgt diesen Personen.
  7. Speichert eine Twitter-Suche nach den wichtigsten Keywords ab, mit denen sich Eure Messe oder Konferenz beschäftigt, und folgt den Leuten, die über diese Themen tweeten.
  8. Sucht die Twitter-Accounts Eurer wichtigsten Wettbewerbsveranstaltungen und folgt sowohl ihnen als auch den Followern dieser Veranstaltungen.
  9. Folgt den Twitter-Accounts Eurer wichtigsten (Fach-)Medienpartner und deren Follower.
  10. Achtung: Folgt nicht „blind“ irgendwelchen Accounts, sondern prüft über den Profiltext, ob sie für Eure Veranstaltung relevant sind (z.B. könnt Ihr Euch die 10.000 Accounts, die Euch erzählen, wie Ihr im Internet über Nacht reich werdet, gerne sparen…).
  11. Richtet auf Eurer Website einen Twitter-Monitor ein, um zu zeigen, was über die Messe/Konferenz getweetet wird (html code, kann über twitter.com einfach generiert werden). Dies motiviert Teilnehmer, Aussteller, Sponsoren und Medienpartner, ebenfalls aktiv zu werden.
  12. Stellt vor Ort eine Twitterwall auf, welche die Tweets zeigt (z.B. über Twitterfountain oder VisibleTweets). Hierfür braucht Ihr den Hashtag.
  13. Lasst den Moderator besonders interessante Tweets auf der Bühne verlesen.
  14. Zitiert besonders interessante Tweets in der Presse-Arbeit (z.B. Schlußbericht).
  15. Archiviert die Tweets über Eure Konferenz, um sie hinterher nochmals auswerten zu können oder direkt mit Twitter-Usern in Kontakt treten zu können (z.B. über Twapperkeeper).

Mit diesen systematischen Maßnahmen könnt Ihr Eure Präsenz und Verbreitung auf Twitter deutlich steigern, und das mit überschaubarem Aufwand.

Allerdings Vorsicht: Setzt Euch konkrete Ziele (z.B. wieviele Twitter-Follower Ihr generieren wollt) und plant Eure Ressourcen entsprechend, denn sonst kann es zu einem Fass ohne Boden werden.

Seid Euch auch bewusst, dass Twitter ein Dialog-Kanal und kein Werbemedium ist. Fokussiert Euch darauf, interessanten und relevanten Content zu teilen, und setzt direkte Werbebotschaften (z.B. „Buchen Sie jetzt Ihren Stand auf der XY!“) wenn überhaupt nur sehr dosiert ein. Eure Tweets müssen so interessant sein, dass andere Twitter-User diese Botschaften weitertragen, erst dann kommt der Netzwerk-Effekt von Twitter voll zum Tragen.

One thought on “15 Tipps für Konferenz- und Messeveranstalter, um mehr Twitter Follower zu gewinnen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s