Macrowikinomics: Implications for association marketing

Don Tapscott, one of the world’s leading authorities on business strategy, has just released the book “Macrowikinomics”. This book describes how collaboration of the masses will transform not only the production of software (e.g. Linux), the media or entertainment sectors – it will also impact many other traditional institutions.

When I read that, I see the core functions of industry associations pretty much challenged. Associations have to implement strategies of collaboration in order to maintain their important role for their respective sectors. Otherwise, the self-organizing powers that the web has set free might make them redundant, eventually.

Another great book on that subject is “We-Think” by Charles Leadbeater. Just like Tapscott, Leadbeater analyses the fundamental changes that mass collaboration, facilitated by the web, brings to our economy and business models. As an association marketer, I can highly recommend both resources. See the YouTube animation below for a summary of the book content.

================= Deutsche Version ===============

Don Tapscott, ein weltweit führender Experte für Business Strategy, hat gerade das Buch “Macrowikinomics” veröffentlicht. Dieses Buch beschreibt wie die Zusammenarbeit der Massen nicht nur die Produktion von Software (z.B. Linux) oder die Medien- und Entertainment-Industry umkrempelt. Dieser Trend hat auch starke Auswirkungen auf andere traditionelle Institutionen.

Wenn ich das so lese glaube ich, dass die Kernfunktionen von Industrie-Verbänden ziemlich in Frage gestellt werden könnten. Verbände müssen ihrerseits intensiver mit ihren Zielgruppen zusammenarbeiten, wenn sie ihre wichtige Rolle für die jeweiligen Branchen behalten möchten. Andernfalls könnten sie überflüssig werden, weil das Internet die Möglichkeit zur Selbst-Organisation bietet.

Ein weiteres interessantes Buch über dieses Thema ist “We-Think” von Charles Leadbeater. Genau wie Tapscott analysiert Leadbeater die fundamentalen Veränderungen, welche die Zusammenarbeit der Massen, unterstützt durch das Web, für unsere Wirtschaft und Geschäftsmodelle mit sich bringt. Ich kann die Bücher jedem empfehlen, der sich mit Verbandsmarketing beschäftigt. Die Animation auf YouTube fasst die Inhalte des Buchs von Charles Leadbeater zusammen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s