Category Archives: 360° attendee experiences

Before, during and after the event, offline as well as online: Seeing the event through the eyes of the attendee and maximizing their experience is fundamental for organizers.
Vor, während und nach einer Veranstaltung, offline als auch online: Organisatoren müssen einen Event mit den Augen des Teilnehmers sehen und deren Erlebniswert maximieren.

5 tips how to use Vine for events, conferences and trade shows

It is one of those crazy success stories: Born in June 2012, acquired by Twitter in October 2012, and now it is April 2013 and the hype around Vine peaks!

Vine_apps_logo

What is this all about?

Vine is a smartphone app that allows the users to edit, publish and embed short 6-sec videos on various social platforms. Doesn’t sound spectacular, does it?

Still, there were many attempts so far to bring social video to a next level, most of which have failed. With Vine, it could be different, as the early indicators show. In February, Vine went up to # 97 in the AppRank, while other services like Socialcam went down. Click on the image below to get more stats from Onavo.com.

VineStatistics

As the BBC put it, “What would be agonisingly boring for three minutes, or even 30 seconds, on YouTube is an entirely different proposition at six seconds.” The strong backing from the mother Twitter will push the service quite significantly.

And of course the first events are quickly jumping on the opportunity to test what Vine can do to create a buzz around the show!

No big surprise that SXSW is once again among the first to tap into the potential. Here’s some interesting Vines from SXSW visitors that have been featured on Mashable, like the one with Danny Boyle and the Grumpy Cat!

So, what’s in it for events and conferences?

Provided you have a social media savvy and enthusiastic audience (well, who wouldn’t these days? ;-) ), here’s some tips on what Vine could do for you.

1. Viral marketing

Due to the viral nature of Vines, brands and marketing agencies around the world are busily creating 6 sec videos. Here’s the chance to create an elevator pitch for your show with the potential to be widely shared.

2. Present your team It adds a personal touch to present your team members and contacts on the web. Why not do it with a 6 sec vid rather than a static pic?

3. Engage your audience Encourage your participants to create Vines during the event using the event hashtag, and then share them on a screen in the lobby or another suitable place on the showfloor. Like this:

4. Prepare your attendees

Here’s how the George Washington University educated the attendees at the Spring Career Fair about how to best prepare for the show:

5. Pre-trade show marketing: Product previews in 6 seconds

Ask your exhibitors to share Vines about upcoming products. They’ll not be revealing too much, but they can generate interest in what is there to see at the show!

I am sure there is no limit to creative usage. Have you experimented with Vine already? Have you come across nice stuff produced around events? Feel free to share it here!

spring Messe Management sucht neue Mitarbeiter! spring is recruiting!

Wir sind auf Expansionskurs und suchen neue Mitarbeiter, die uns dabei unterstützen. Derzeit haben wir eine Reihe von Jobs ausgeschrieben, darunter

  • Business Development Manager http://ow.ly/h3liw
  • Digital Marketing Manager http://ow.ly/h3lfW
  • Messe-Projektleiter  http://ow.ly/h3lrX

Ferner suche ich Leute in den Bereichen Presse und Grafik. Eine komplette Übersicht findet Ihr hier: http://www.messe.org

Kennt Ihr jemanden? Bei Interesse stehe ich gern zur Verfügung!

===================================

springlogo

Our company is expanding and we are looking for new team members that support us. Currently, we have a number of open positions, among which

  • Business Development Manager http://ow.ly/h3liw
  • Digital Marketing Manager http://ow.ly/h3lfW
  • Project Manager Trade Shows http://ow.ly/h3lrX

Furthermore, I am looking for staff in the press and graphics department. You’ll find the complete overview at http://www.messe.org (job posts in German language)

Do you know anyone? Don’t hesitate to contact me for any questions!

New assignment since 1 January 2013

Dear readers,

First of all, I’d like to wish you all the best for 2013! I hope you had a good start of the year.

Since 1 January 2013, I pursue a new assignment – of course in the events and trade show arena.

I left the media industry with mixed emotions, having run conferences and trade shows for that sector during the past eight years. The media (and particularly the news media sector where I was active) is a very special community, although quite a bit challenged currently.

I’ll most probably miss the international flavor of that industry, and also of the company that I was working for. I was privileged enough to work with a bunch of great and inspiring colleagues from around the globe.

So, now for something completely different.

Well, actually, it does not feel like this, really. springlogo

spring Messe Management is a private trade show and congress organizer, specialized in human resource management, recruiting and public sector events. The current portfolio encompasses events in Vienna, Moscow, Budapest, Cologne, Hamburg and Stuttgart, staged by a multi-national team of approx. 40 very dedicated and capable employees.

In July 2012, the company was acquired by Deutsche Messe AG, the organizers of CeBIT and HANNOVER Fair, among others. As the new MD of spring, I have been assigned with the task of growing the business particularly in the recruiting area – something I really look forward to!

From time to time, I’ll keep you updated here on new developments and interesting projects. Should you be active in any of these areas, please do not hesitate to contact me – maybe we’ll find interesting ways to cooperate.

 

 

7 Tipps: Community Building für Messen und Events mit XING Gruppen

XING ist das führende B-2-B Netzwerk im deutschsprachigen Raum  Es erlaubt auch Event- und Messeveranstaltern, über die Veranstaltung hinaus eine Community aufzubauen und mit Leben zu füllen. Für diesen Zweck bietet das Netzwerk die Gruppen-Funktionalität an.

Aktuell gibt es bei XING

  • 1.800+ Events-Gruppen
  • 4.500+ Branchen-Gruppen
  • Knapp 3.000 Job und Karriere Gruppen
  • Fast 6.000 Gruppen zum Thema Wirtschaft und Märkte

xing_logoBei diesen Zahlen wird es deutlich, dass der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit groß ist und man sich als Veranstalter eine gute Content- und Community-Strategie überlegen muss, damit die eigenen Event-Gruppe Fahrt aufnimmt.

Einige Tipps zum Community-Building mit XING Gruppen (die sich in ähnlicher Form auch auf das internationale Pendant LinkedIn anwenden lassen):

  1. Persönliche Einladungen: Machen Sie Ihre Kunden/Besucher/Aussteller auf die Gruppe aufmerksam (mit Einladungslink) und stellen Sie dar, was die Benefits sind, in die Gruppe einzutreten (z.B. Networking, exklusive Infos oder Sonderkonditionen)
  2. Relevanten Content posten: Verklinken Sie die Online-Views Ihrer Newsletter sowie Pressemeldungen in der Gruppe unter dem Punkt “News”. Wenn Sie einen Event-Blog betreiben, verlinken Sie auch diesen in der XING Gruppe. Bauen Sie Umfragen oder offene Fragen ein, und animieren Sie Ihre Gruppenmitglieder, Stellung zu beziehen.
  3. Teilnehmer persönlich begrüßen: Als Moderator können Sie den Gruppenmitgliedern persönliche Nachrichten senden, sich für den Beitritt bedanken und auf wichtige Funktionen der Gruppe hinweisen, z.B. spezielle Fachforen, Networking und Matchmaking sowie die Möglichkeit, sich vorzustellen und dadurch das persönliche Netzwerk zu erweitern.
  4. Veranstaltung(en) als Event anlegen: Bei einer Messe oder regelmässig stattfindenden Konferenzen wird man die Gruppe unabhängig vom einem Veranstaltungstermin aufsetzen wollen. Um den nächsten Event zu bewerben bietet es sich an, Gruppen-Events anzulegen. Dort können auch Pre-Events wie Webinare, Pressekonferenzen, Aussteller-Meetings etc. als Event angelegt werden.
  5. Spam vermeiden: Soziale Medien sind generell kein klassisches Marketinginstrument, das heisst es gelten bestimmte Spielregeln, welche Frequenz von Werbebotschaften und welcher Inhalt angemessen sind. Alles, was Sie in der Gruppe posten, sollte relevant sein für die Mitglieder. Bei Messen und Events sind das natürlich die Themen, die auf der Veranstaltung diskutiert werden, Keynote-Sprecher, Hintergrund-Infos (z.B. Studien und Forschungsergebnisse), neue Aussteller oder Ausstellungsschwerpunkte. XING hat klare Vorgaben, was als Spam angesehen wird und geht bei Verstössen dagegen vor.
  6. In die Gruppe einladen: Über XING können Sie auch Kunden in Ihre Gruppe einladen, die Sie noch nicht in Ihrem Adressbestand haben. Das ist natürlich eine verlockende und interessante Option, aber sie sollte nicht überstrapaziert werden, denn auch dann werden Ihre Nachrichten als Spam gemeldet und Sie werden verwarnt, schlimmstenfalls gesperrt. Bei einer Messe macht es z.B. Sinn, im regionalen Umfeld des Messestandortes nach Personen zu suchen, deren Interessen mit den Messethemen übereinstimmen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie diese Personen dann in die Gruppe einladen.
  7. Gruppen-Meetups organisieren: Ähnlich wie bei Twitter (tweet-ups) bieten sich auch XING Gruppen an, die Mitglieder nicht nur virtuell, sondern auch im echten Leben zu vernetzen. Nutzen Sie Lunches oder Abend-Events, um eine XING-Ecke einzurichten und dort die Gruppenmitglieder besonders zu begrüßen und einander vorzustellen.

Bei allen Community-Building Maßnahmen darf das eigentliche Ziel natürlich nicht aus den Augen gelassen werden. Nur: Was das Ziel genau ist, muss jeder Veranstalter für sich entscheiden.

Steigerung der Besucherzahlen? Steigerung der Reichweite und Ansprache neuer Zielgruppen, die Sie noch nicht im Adressbestand haben? Aussteller- und Sponsoren-Akquise? Über die Partnerschaft von XING mit Amiando können sogar Tickets über die Plattform vertrieben werden.

Klar ist, dass diese Ziele auf Social Media nicht mit aller Gewalt durchgesetzt werden können – allerdings bringen die Aktivitäten auf Social Media überhaupt nichts ein, wenn sie sich nicht an einem übergeordneten Ziel orientieren.

In einem früheren Blog-Post habe ich einige Aufgaben eines Community Managers für Events vorgestellt, die auch für die Betreuung von XING Gruppen relevant sind.

Fazit: XING Gruppen können das Community-Building auf Messen und Events stärken und über die Messe hinaustragen.

Eine Schwäche bleibt allerdings: XING kommt generell extrem nüchtern daher, die Einbindung von Bildern findet z.B so gut wie gar nicht statt. Von Facebook wissen wir allerdings, dass vor allem Bilder die Nutzung stark “befeuern” – und davon haben wir als Messe- und Eventveranstalter natürlich eine Menge zu bieten.

Steht zu hoffen, dass sich XING hier noch weiter öffnet und die Möglichkeiten für Slideshows und Bildergalerien ausbaut.

 

Slidepresenter im neuen Design: Präsentationstool für Webinare, Messen und Konferenzen

Als Konferenzveranstalter kennt man das ja: Man hat tolle Sprecher und großartigen Content, möglicherweise sogar auf Video aufgenommen, man hat die Slides – aber was macht man nach der Veranstaltung damit?

Meistens doch… nichts!

Das ist natürlich schade, denn ein Großteil des Aufwands ist ja eh schon auf dem Event selbst angefallen, z.B. die Videoaufzeichnung.

Vorträge sind bestens geeignet, um

  • die Folgeveranstaltungen zu bewerben
  • den Hype um den Event noch zu beflügeln und zu verlängern
  • den Teilnehmern einen Mehrwert zu bieten oder sogar
  • um weitere Erlösquellen wie kostenpflichtigen Zugang zu den Präsentationen oder Sponsoring zu ermöglichen.

Die Antwort ist Slidesharing.

Die Frage ist nur: Wie bekommt man das möglichst elegant und mit geringem personellem Aufwand und Kosten hin?

Es gibt verschiedene Lösungen auf dem Markt, mir gefällt immer noch Slidepresenter mit am besten.

Das Unternehmen aus Frankfurt hat die Prozesse gut durchdacht, die bei Event-Veranstaltern ablaufen. Jetzt erscheint die Website und der Player in neuem, frischem Design. Ausserdem funktioniert das Tool auch im html5 Format, also auf iPad und iPhone.

Hier gibts weitere Infos und einen Slidepresenter Vortrag, wie das Ganze jetzt ausssieht. Einfach auf’s Bild klicken und Ihr landet direkt auf der Präsentation.

Connecting event participants – an interesting attempt based on a mobile app

Too bad I can’t go to TEDx RheinMain this time, because it coincides with the World Publishing Expo. Darren Cooper and the team around the TEDx community in Frankfurt have put together another great program around the topic “Everything communicates”. Here’s more information.

I also became aware that they are including WeLink in their event app. This is a social platform as a service for mobile apps that helps event participants find and connect with like-minded peers.

Will be interesting to follow how that works. Is it just for gadget-lovers or does it have a real value for event participants. Obviously, I am one of the first category, but it’d be interesting to see if that works on a broader scale.

What are your experiences with such tech-based tools?

Here’s a little video about WeLink, and here you can download the TEDx Rhein-Main app.